Welttag des Buches - auch ich mache mit!

Gestern war es so weit und ich durfte meine Bücher abholen.

Wie komme ich zu so einer Aktion?
  • bis zum 20. Februar konnte man sich hier registrieren
  • anschließend musste man aus dieser Bücherliste 3 Bücher aussuchen, die man verschenken möchte um anderen eine Freude zu machen
  • nun hieß es warten und hoffen, dass man zu den 33.333 Buchschenkern gehört und einer der ausgewählten Bücher 30 mal zum Verschenken erhält
Am 6. März bekam ich dann endlich die lang ersehnte Email, dass ich einer der Buchschenker sein darf und das Buch "Die Sünde der Engel" von Charlotte Link verschenken darf.

Nun musste ich nur noch meine Abholstelle auswählen und bis gestern 16. April warten, um diese Bücher abholen zu dürfen.


Das Buchcover unterscheidet sich ein bisschen von dem Original, da diese speziell für den Welttag gedruckt worden sind.

Welttag des Buches Cover
Welttag des Buches Rückseite


Auf der Rückseite findet ihr diesmal nicht den Klappentext zu dem Buch, sondern darüber, dass dieses Buch eine unverkäufliche Sonderausgabe zum Welttag des Buches ist. Ausserdem findet man noch eine kleine Erklärung zum Welttag des Buches.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Zum Inhalt des Buches:

Janet Beerbaum würde alles für ihre Söhne tun. Für sie hat Janet sogar vor Jahren auf ihre große Liebe verzichtet, um den Jungen die Familie und den Vater zu erhalten. Doch eine Tragödie erschütterte damals jäh das Leben aller Familienmitglieder …
Maximilian, der die vergangenen sechs Jahre in einer psychiatrischen Klinik verbracht hat, steht kurz vor der Entlassung. Aber sein Vater Philipp weigert sich, den jungen Mann wieder in die Familie aufzunehmen. Verzweifelt fährt Janet nach London und flüchtet sich in die Arme ihres einstigen Liebhabers. Doch dann erreicht sie ein besorgter Anruf aus Deutschland: Mario ist mit seiner Freundin in die Provence gereist, um dort einen Urlaub zu zweit zu verbringen. Und Janet bricht Hals über Kopf nach Frankreich auf. Warum nur gerät sie so sehr in Panik? Werden die Schatten der Vergangenheit sie ewig verfolgen? Welches furchtbare Geheimnis teilt sie mit ihren über alles geliebten Söhnen?

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Jetzt möchtet ihr sicherlich noch wissen, wo meine Bücher hingehen werden

4 Bücher habe ich mit anderen Personen getauscht, die ebenfalls Bücher erhalten. 
So habe ich eine grössere Auswahl an Bücher, die ich verschenken möchte.


10 Bücher habe ich gestern ins Sozialhaus gebracht und ich kann Euch sagen, das strahlende Lächeln der ausgewählten Leute ist unbezahlbar.

10 weitere Bücher sind zur Tafel gegangen. Da sich dort keiner entscheiden konnte, wer nun ein Buch bekommt und wer nicht, bekam jeder, der sich für das Buch interessierte ein Los.  
Nach der Ausgabe, der Lebensmittel, wurden dann alle Lose gemischt und ein Kind durfte die Glücksfee spielen und die 10 glücklichen Gewinner ziehen.

Jetzt habe ich noch 6 Stück über. 
Eines werde ich selber behalten, um es zu lesen und den Rest werde ich nach und nach noch verteilen.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Suche derzeit noch folgende Bücher:
- nichts -

Würde mich freuen, wenn es jemanden gibt, der mir eines der Bücher gegen Porto oder Tausch überlassen würde.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kommentare:

  1. Uih warst du ja schnell mit verteilen.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja und es hat mir sehr viel Spaß gebracht den Leuten eine Freude zu machen.
      Ich werde mich auf jedenfall im nächsten Jahr wieder dafür melden. :)

      LG

      Löschen
  2. Wow ein tolles Buch hast du da erhalten.
    Und schöne Einrichtungen hast du dir ausgesucht. Werde das nächste mal sicherlich auch mitmachen.
    Wie haben die Leute denn reagiert als du da standest und gesagt hat dass du Bücher zu verschenken hast?

    LG
    Iris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die haben erst ziemlich erstaunt geschaut, da sie diese Aktion nicht kannten. Dann haben sie sich aber gefreut.

      Im Sozialhaus habe ich sie selber mit einer Bekannten verteilt und das Strahlen der Leute und die Dankbarkeit war unbezahlbar.

      Bei der Tafel wurden diese Bücher von dem Personal verlost und verteilt, aber auch da haben sich die Leute gefreut und sich tausendfach bedankt.

      Die Aktion ist einfach Prima und wenn ich im nächsten Jahr wieder die Möglichkeit habe, dann werde ich natürlich auch wieder mitmachen.

      Liebe Grüsse

      Löschen
    2. Das glaube ich gerne. Ärgere mich richtig dass ich nicht auch mitgemacht habe. Nächstes Jahr bin ich dabei.
      Wenn du bei einem Buch nicht mehr weisst wohin damit, würde ich mich gerne bereit erklären ;-) Habe bisher noch kein Roman von ihr gelesen.

      LG
      Iris

      Löschen
  3. Hallo, ich habe heute beim Blogstöbern gesehen,das http://philipp1112.wordpress.com/ Kleiner Mann,was nun bekommen hat und auch Exemplare verschenkt ....Meld Dich doch mal bei ihm..L.G. Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank.
      Ich habe ihm eine Email geschrieben und werde eines erhalten.

      Liebe Grüsse :)

      Löschen