Das rätselhafte Abenteuer des kleinen Goblin

Verlag: Create Space Independent Publishing; Auflage: 1 (12. März 2014)

ISBN - 10: 1497330386

ISBN - 13: 978 - 1497330382




Jetzt kaufen!!!!





Klappentext:
Manch ein Mensch kam bei Goblin - Scherzen bereits zu Schaden. Das weiß Caja, als sie auf den kleinen Goblin Bipin trifft. Dennoch wagt sie sich an das weinende Anderwesen heran. Sie erfährt von ihm, dass er bei einem Wettstreit seinen Mumpitz verloren hat. Gegen alle Vernunft entschließt sie sich, Bipin zu helfen und gerät dabei in das rätselhafte Abenteuer des kleinen Goblin.



Meine Meinung zu dem Buch:
Das Buch "Das rätselhafte Abenteuer des kleinen Goblin" wurde von der Autorin Alexandra Bauer geschrieben und ist am 12. März 2014 erschienen.
Das Buch hat uns in eine faszninierende und Spannende Welt des kleinen Goblins entführt und man möchte einfach immer weiter lesen. Leider war die Geschichte viel zu schnell vorbei und wir hoffen, dass es doch irgendwann evtl. eine Fortsetzung geben wird. Es wird einem nie langweilig und auch den Kindern bringt das Vorlesen sehr viel Spaß.

Das Cover:
Das Cover ist sehr schön und farbintensiv gestaltet. Man möchte einfach wissen, was hinter so einem schönen Cover steckt. Allein durch das Cover wusste ich, dass ich es lesen möchte.

Die Charaktere:
Die Charaktere sind sehr schön beschrieben und es bleiben keine Fragen offen. Wir hätten nur gerne mehr von dem lustigen Bipin gelesen.

Zum Inhalt des Buches:
Der kleine Goblin Bipin hat seinen Mumpitz an den fiesen Großgoblin verloren. Er soll ein Rätsel lösen, damit er ihn wieder bekommt, doch das scheint einfach nicht lösbar zu sein. Er sitzt weinend an einem Waldrand und die kleine Caja findet ihn. Sie weiß, wie gefährlich ein Goblin sein kann, aber wagt sich dennoch an ihn heran und will ihm helfen. Sie nimmt ihn mit zu sich nach Hause und versteckt ihn da. Er repariert die Geräte der Familie, bis er entdeckt wird. Caja und Bipin verlassen die Familie und das große Abenteuer beginnt.



Zum Rechtlichen: Dieses Bild ist Eigentum des Schriftstellers bzw. des Verlages und dient nur zur Veranschaulichung

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen